Bossico bietet atemberaubendes Panorama von einer Hochebene aus, die über den Tälern von Borlezza, Cavallina und über dem Iseo-See thront. Die Städte Bergamo und Brescia sind 48 und 68 Kilometer entfernt. Die einzigartige Lage von Bossico und das angenehme, milde Klima sind ohne Zweifel Gründe dafür, dass sich diese Region und auch der Ort selbst zu einem touristischen Zentrum entwickelt haben. Wohltuende Brisen und immer ein angenehmes Lüftchen umwehen dabei den Gast, der auf gut 900 Metern Höhe die Nähe zur Natur und die zahlreichen Möglichkeiten an Aktivitäten genießt.

Link: Comune di Bossico

In Bossico

Die italienischen Maurer-Meisterschaften, die immer im Sommer stattfinden und an dem zahlreiche Kunsthandwerker-Mannschaften teilnehmen. Aufgaben sind hierbei, unterschiedliche Bauwerke aus Zement und Steinen anzufertigen. Außerdem gilt es im, August das Brotfest zu bestaunen. Hier öffnen sich dem Besucher traditionelle Backöfen und interessante Einblicke in die traditionelle Kunst des Brotbackens. Am Abend finden sich dann Musiker und Tanzgruppen ein. Das Kastanienfest im Oktober in den nahe gelegenen Wäldern steht unter dem Motto “Mangià e bif in font all’era”. In einschlägigen Lokalitäten des Ortes können guter Wein, lokale Küche und Unterhaltung in Form von Musik und Tanz genossen werden. Beim Fest zu Ehren des Heiligen Fermo findet ein Bergzeitfahren vom Monte Colombina statt und vom 1-3 Juli schließlich findet das Fest zu Ehren der Schutzpatronen Petrus und Paulus am Oratorium statt.

Die Ausstellung Mercato die Bienno findet unter freiem Himmel in den mittelalterlichen Gassen des malerischen Dorfes statt – und das seit nunmehr 22 Jahren. Hier stellt die gesamte Dorfgemeinschaft sich und ihre Kunstschätze aus und zeigt sich dem Besucher von einer sehr traditionellen Seite. Der Markt von Sant Ambrogio (Darfo Boario) entführt den Besucher in der ersten Dezemberwoche in eine längst vergangene und dennoch so lebendige Welt. Umgeben von den historischen Mauern der mittelalterlichen Burg, die von der Gemeinde Gorzone in bestem Zustand erhalten wurde, findet sich der vorweihnachtliche Markt, der in beeindruckender Kulisse zum Kauf lokaler Produkte und für die Region typischen Handwerks einlädt.

Link: Pro Loco Bossico

Link:Mostra Mercato di Bienno

Link:Mercatino di Gorzone

Der Iseo-See (Entfernung: 9 km)

Bossico thront quasi über nur 9 km entfernten Iseo-See. Entlang der Straße, die so typisch für atemberaubendes Bergpanorama ist, erreicht man in nur wenigen Minuten faszinierende Ortschaften rund um den See. Überall findet man dort Möglichkeiten, seinen bevorzugten Aktivitäten nachzugehen. Außerdem hat man in den Sommermonaten ebenso Zugang zu den Badeufern des Sees.

Lovere (Entfernung:11 km)

Lovere ragt im äußersten Nordosten von Sebino hervor. Hier beginnt das Val Camonica und gemeinsam mit der nahe gelegenen Costa Volpino bildet Lovere eine der wichtigsten Ortschaften rund um den See. Die Tatsache, dass man diesen Ort in jeglicher Hinsicht nicht umgehen kann, trug in der Vergangenheit dazu bei, dass Lovere stets bewohnt und gut bewacht war. Hiervon zeugen die Reste einer Festung aus vorrömischer Zeit, die selbst noch vom Monte Cola gut sichtbar sind. Noch sehr viel augenscheinlicher sind die Überbleibsel einer mittelalterlichen Siedlung. Von der Piazza Vittorio Emanuele ausgehend, erstrecken sich kleine Straßen, Wege und sternenförmige Treppen. Oberhalb dieses gut erhaltenen Rasters ragt ein Turm aus dem 14. Jahrhunder heraus. Er ist Teil jener Burg, die den Cereri, den einstigen Feudalherren des Ortes, gehörte.

Link:Pro Loco Lovere

La Valle del Freddo (Entfernung: 17 km)

In nur kurzer Entfernung zum Iseo-See und in der Nähe des kleinen Gaiano-Sees findet sich die Valle del Freddo, eine Ortschaft mit einzigartigem Flair und atemberaubender Natur, die sich gut 600 Meter ins Gebiet der Gemeinde Solto Collina erstreckt. Herausragend ist vor allem die unvergleichliche Vielfalt der Fauna und Flora, die man normalerweise nur auf Höhen von 1500 bis 1600 Metern findet. Valle del Freddo liegt jedoch auf gerade einmal 360 über dem Meeresspiegel.

Link:La Valle del Freddo

Clusone

16 km vom Hotel entfernt befindet sich der ort Clusone. Dieser ist beliebter Starpunkt für Wanderungen, die durch atemberaubende Landschaften der Valle Seriana führen.

Link: Turismo Pro Clusone

Freizeitpark (29 km)

Eigentlich ist der in Darfo Boario Terme gelegen und nur wenige Kilometer vom Hotel entfernte Freizeitpark eher ein Erlebnis- und Abenteuerpark. Inmitten des Grüns tauchen Sie hier in eine Welt der Bewegung ein: Eine Einschienen-Bob-Bahn für Klein und Groß, Parcours jeglichen Schwierigkeitsgrades, Kletterwände, Tennisplätze, Vogelgehege, Gastronomie und natürlich auch Spielplätze, Kinderaufsicht wie auch spektakuläre Events und Veranstaltungen für jeden Geschmack.

Link: Parco Avventura

Das Thermalbad in Darfo Boario (29 km)

Das Thermalbad in Darfo Boario ist in der Vielfalt seines Angebots der Erholung von Körper und Geist gewidmet. Die zahlreichen Formen, in denen uns das Wasser in dieser weitläufigen und modernen Anlage begegnet, sind ebenso vielfältig wie die Möglichkeiten, die Seele hier baumeln zu lassen und das innere Gleichgewicht zu finden.

Es sprudeln wertvolle Quellen mit schmackhaftem Wasser, das auf seinem langen Weg vom Monte Altissimo durch wohltuende Mineralien und andere Stoffe angereichert wurde – zum Wohle des Gastes und dessen Organismus. Die Thermen bieten nicht nur SPA und Wellness, sondern eine ganzheitliche Erholung. Neben Sauna, Türkischem Bad (Hamam), Kneipp-Kuren, anregenden Duschen, Sole- und Salzkammern, findet sich natürlich auch zahlreiche (therapeutische) Schwimmbecken und nicht zuletzt auch ein Anwesen, das zum Staunen und Verweilen bei absoluter Ruhe und Entspannung einlädt. Die Einteilung in die jeweiligen Zonen (Schimmern, Whirlpool, Wellness, Entspannung, Solarium, etc.) dient der Übersichtlichkeit und Orientierung. Unser Hotel als Partner der Thermen seinen Gästen einen Rabatt von 20% auf den Eintrittsprei​.

Link:Terme di Boario

Vor und Frühgeschichte

Das Tal Valle Camonica, das unweit des Ortes Bossico liegt, ist ein wahrhaftiger Fundus an Petroglyphen, also Felsmalereien. Die Gegend durfte in Italien als erste Region den Titel Weltkulturerbe tragen. In der Nähe der Ortschaft Cividate Camuno findet sich ein kleines Museum, das sich diesen Felsmalereien widmet. Und unweit des Museums stößt man schließlich auf den berühmten Park, in dem Groß und Klein der unvergleichlichen Faszination archäologischer Funde bestaunen und Archäologie zum Mitmachen und Anfassen erleben können (http://www.archeocamuni.it.). In der Ortschaft Le Crus, die in der Nähe von Pescarzo in der Gemeinde Capodiponte liegt, findet man schließlich die berühmte Felszeichnung „Camunische Rose“ und ebenso Jagdszenen. In der Ortschaft Bedolina hingegen kann die berühmte Mappa die Bedolina, eine in den Fels geritzte Landkarte, die vermutlich einen Teil der Umgebung darstellen sollte, bestaunt und gesehen werden

Link: ArcheoCamuni

Link: Cartina dei Sentieri di Bossico

Wanderung und Nordic Walking

Die Wälder der Hochebene bieten unterschiedliche und immer sehenswerte Ziele für entspannende und anregende Ausflüge. Auf Anfrage organisieren wir gerne einen professionellen und ortskundigen Begleiter, der Ihnen die schönsten Orte und Aussichten zeigt.

Mountain Bike

Für die Liebhaber ausgedehnter Mountain Bike Touren bietet Bossico wunderschöne und in die Natur der Hochebene harmonisch eingebundene Strecken. Unser Hotel verfügt über einige Mountain Bikes, die von unseren Gästen genutzt werden können.

Gleitschirm fliegen

Auch die Liebhaber des Extremsports finden in unserer Region ein reichhaltiges Angebot. Der Monte Colombina ist dank seines Mikroklimas durch seine Nähe zum Iseo-See die eine überwältigende „Startbahn“ für unvergessliches Gleiten über ein einzigartiges Panorama. Im Frühling sorgen die starken thermischen Bedingungen mit mäßigen Turbulenzen für allzeit besten Auftrieb und optimale Voraussetzungen, um ein langes und angenehmes Gleiten zu ermöglichen.

Segelsport

In Lovere am Iseo-See, 12 km von unserem Hotel entfernt, befindet sich eine Segelschule. Diese bietet Erwachsenen und Jugendlichen ein Vielzahl von Kursen auf unterschiedlichen Booten. Immer von März bis November können hier unterschiedliche Angebote für verschiedene Altersstufen, Anfänger, Fortgeschrittene oder auch für wahre Könner, besucht werden. Qualifizierte und zertifizierte Trainer schulen Sie individuell oder unterrichten auch ganze Gruppen.

Climbing

In den Ortschaften rund um das Hotel, also in den Tälern rund um Bergamo und Brescia, finden Sie zahlreiche Kletterhallen, in denen sie an natürlichen oder künstlichen Kletterwänden „in die Wand“ gehen können. Hierbei wird jedes Niveau und Alter berücksichtigt

Tennis

Unser Hotel verfügt über einen Tennisplatz (Ascheplatz), der unseren Gästen für herausfordernde und vergnügliche Spiele und Turniere zur Verfügung steht. Auf Anfrage ist es ebenso möglich, einen Tenniskurs unter Anleitung eines professionellen Trainers zu besuchen.

Tischtennis und Tischfußball

Für alle Liebhaber des Tischtennis und Tischfußballs bieten wir in Form einer Tischtennisplatte und eines Tischfußballs.